Evangelische Kirchengemeinde Britz (b. Eberswalde)

Dorfkirche BritzDorfkirche Britz

Die Dorfkirche Britz ist eine aus Feldsteinmauerwerk errichtete Saalkirche aus dem 13. Jahrhundert. Das heutige Erscheinungsbild der Kirche ist stark durch die Umbau- und Sanierungsmaßnahmen von 1895 und 1934 geprägt.

Die Längsfassaden werden durch barocke Fensterachsen gegliedert. An der Ostseite befindet sich ein neobarocker, geschwungener Giebel. Der barocke Fachwerkturm ruht 3-seitig auf dem mittelalterlichen Feldsteinmauerwerk.

Dem bauzeitlichen Westgiebel ist die Totenhalle mit gewölbter Eingangshalle und der Treppenaufstieg zum Turm aus dem Jahr 1895 vorgelagert. Das Mauerwerk ist vollständig verputzt. 2006-2008 fand die komplette Sanierung der Außenhülle und der Inneneinrichtung statt.

 

1846 errichtete Carl August Buchholz die erste Orgel der Dorfkirche Britz. Er gilt als bedeutendster märkischer Orgelbauer in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, der zwischen 1817 (erster Orgelbau für St. Sabinen Prenzlau) und 1884 (Tod) weit über 100 Orgeln für den europäischen Markt lieferte.
Buchholz-OrgelSeine größten erhaltenen Werke stehen in der „Schwarzen Kirche“ Kronstadt (heute Brasov)/Rumänien (1839, 4 Manuale und Pedal, 63 Register), St. Nikolai Stralsund (1841, 3 Manuale und Pedal, 56 Register) und Barth (1821, 3 Manuale und Pedal, 50 Register). 1853 wurde Buchholz in Anerkennung seiner Verdienste zum „Akademischen Künstler“ ernannt. Buchholz-Orgeln zeichnen sich durch anspruchsvollste Verarbeitung, besondere Klangschönheit und Noblesse im Ton aus.

2017 ist die Orgel durch die Firma Schuke vollständig restauriert worden.

 

 

 

 

Friedenskirche BritzFriedenskirche Britz

1954 konnte die Kirchengemeinde Britz das Gebäude der heutigen Friedenskirche erwerben. Bis dahin war es eine kleine Schraubenfabrik. Das Gebäude wurde umgebaut und mit einem kleinen Dachreiter versehen, in dem eine Glocke untergebracht ist. In dem Haus befinden sich ein großer und ein kleiner Raum, Toilette und Küche. Es wird sowohl für Gottesdienste als auch für Kreise, Sitzungen und die Christenlehre genutzt.

 

Hier finden Sie die Termine der nächsten Gottesdienste und Veranstaltungen in Britz.

 

 

Urnengemeinschaftsanlage BritzUrnengemeinschaftsanlage

Vor dem Grabmahl auf dem Friedhof der Dorfkirche wurde eine Urnengemeinschaftsanlage eingerichtet. Seit Dezember 2017 sind hier Beerdigungen möglich.

 

Fotos (4): Martin Lorenz